Was ist Pilates ?

Pilates ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Die Pilates Methode trainiert vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusstes Atmen. Angestrebt werden die Stärkung der Muskeln , die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung.

Grundlage aller Uebngen ist das Trainieren des so genannten "Powerhouse", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule, die sogenannte Stützmuskulatur gemeint ist.

Alle Übungen werden langsam, präzis, kontrolliert und fliessend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. 

6 Prinzipien

* Konzentration - Körper und Geist Harmonieren

* Zentrierung - Stärkung der Körpermitte

* Kontrolle - kontrollierte Übungen

* Atmung - bewusstes Atmen in die Rippen

* Präzision - Körperspannung

* Fluss - flowing movment 

Josef Pilates wurde 1883 in der Nähe von Düsseldorf geboren. Er entwickelte aufgrund seiner als Kind leidende Krankheit ein eigenes Trainingsprogramm für Körper und Geist.

Zitate von J. Pilates :

" Wenn Ihre Wirbelsäule mit 30 unbeweglich und steif ist, sind Sie alt. Wenn sie mit 60 vollkommen beweglich ist, sind Sie jung !"

" Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen sie besser aus, nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper !" 

In meinen Lektionen versuche ich Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu steigern.

Ich freue mich mit Ihnen die Welt von Pilates kennenzulernen !

Bis bald Ihre Pilatestrainerin

Petra Weingartner