Was ist Yoga ?

MOVE IT OR LOSE IT ! - diesen Spruch haben wir sicher auch schon gehört. 

Nutzen wir unseren Bewegungsraum nicht aus, so verkürzen sich die Faszienzüge und schränken die Beweglichkeit immer weiter ein.

Mehr Flexibilität durch Dehnen. 

Yoga ist eine Indische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigener Philosophie und Praxis. Bei Pilates in Eich verstehen wir Yoga als körperliches Training auf geistiger Konzentration.

Bei den Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskeldauer trainiert. Es verbessert sich durch die Aktivierung von Muskeln, Sehnen, Bänder, Blut - und Lymphgefässen die Durchblutung. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken. Darüber hinaus kann die mit der Atemübung und Meditation verbundene innere Einkehr genutzt werden, dass eigene Verhalten gegenüber den Mitmenschen zu reflektiere, um es positiver zu gestalten.

Yogaübungen existieren für alle Altersgruppen und für jedes körperliche Niveau. An welchem Punkt im Leben wir auch immer stehen, es ist nie zu spät um mit Yoga zu beginnen. Wie jede andere Trainingsart soll man Freude an der Bewegung haben und bereit sein neue Wege zu gehen.l

Yoga ist eine Ergänzung oder eine Alternative zur herkömmlichen sportlichen Betätigung.